Calendar

Aug
10
Sa
Büchsentraining „Dynamic Büchse“
Aug 10 um 8:00 – 13:00
Büchsentraining „Dynamic Büchse“ des BLDS e.V.

ACHTUNG Alle Teilnehmer müssen ab Januar 2018 den genauen Munitionstyp und die zugehörige Waffe vorher angemeldet haben, sofern dies noch nicht bei unserer Abfrage im Dez 2017 / Januar 2018 geschehen ist. Bitte beachten Sie dabei das Merkblatt zum Munitionseinsatz auf StOSchAnl der Bundeswehr!

Informationen
  • Gäste sind herzlich Willkommen!
  • Teilnahmegebühr: 25,00 € für BLDS-Mitglieder / 30,00 € für Gäste
  • Nutzungsdauer der beiden A-Stände (100 – 250 m) von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr!
  • Es wird für das Training KEIN FliSiKu/SuRT Langwaffe benötigt!
  • Anmeldung der Teilnehmer beim Leitenden!
  • Max. Kaliber der verwendeten Munition 8mm
  • Max. Eo der verwendeten Munition 3600 Joule
  • Nur Vollmantelgeschosse
  • KEINE WIEDERGELADENE MUNITION!
  • Maximale Magazinkapazität 10 Schuss, längere Magazine müssen mechanisch auf maximal 10 Schuss blockiert sein, keine miteinander verbundenen Magazine (Clips o. ä.)
  • Tarnfarbene Bekleidung (Camouflage) und Ausrüstungsgegenstände sowie paramilitärisch wirkende Bekleidung und solche mit geschmacklosen Aufdrucken sind verboten. Siehe hierzu SpO Ziff. 3.8 ff
  • Absolutes Alkoholverbot während des Wettkampfes auf der gesamten Anlage
Sep
7
Sa
Büchsentraining „Dynamic Büchse“
Sep 7 um 8:00 – 13:00
Büchsentraining „Dynamic Büchse“ des BLDS e.V.

ACHTUNG Alle Teilnehmer müssen ab Januar 2018 den genauen Munitionstyp und die zugehörige Waffe vorher angemeldet haben, sofern dies noch nicht bei unserer Abfrage im Dez 2017 / Januar 2018 geschehen ist. Bitte beachten Sie dabei das Merkblatt zum Munitionseinsatz auf StOSchAnl der Bundeswehr!

Informationen
  • Gäste sind herzlich Willkommen!
  • Teilnahmegebühr: 25,00 € für BLDS-Mitglieder / 30,00 € für Gäste
  • Nutzungsdauer der beiden A-Stände (100 – 250 m) von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr!
  • Es wird für das Training KEIN FliSiKu/SuRT Langwaffe benötigt!
  • Anmeldung der Teilnehmer beim Leitenden!
  • Max. Kaliber der verwendeten Munition 8mm
  • Max. Eo der verwendeten Munition 3600 Joule
  • Nur Vollmantelgeschosse
  • KEINE WIEDERGELADENE MUNITION!
  • Maximale Magazinkapazität 10 Schuss, längere Magazine müssen mechanisch auf maximal 10 Schuss blockiert sein, keine miteinander verbundenen Magazine (Clips o. ä.)
  • Tarnfarbene Bekleidung (Camouflage) und Ausrüstungsgegenstände sowie paramilitärisch wirkende Bekleidung und solche mit geschmacklosen Aufdrucken sind verboten. Siehe hierzu SpO Ziff. 3.8 ff
  • Absolutes Alkoholverbot während des Wettkampfes auf der gesamten Anlage
Okt
26
Sa
Büchsentraining „Dynamic Büchse“
Okt 26 um 8:00 – 13:00
Büchsentraining „Dynamic Büchse“ des BLDS e.V.

ACHTUNG Alle Teilnehmer müssen ab Januar 2018 den genauen Munitionstyp und die zugehörige Waffe vorher angemeldet haben, sofern dies noch nicht bei unserer Abfrage im Dez 2017 / Januar 2018 geschehen ist. Bitte beachten Sie dabei das Merkblatt zum Munitionseinsatz auf StOSchAnl der Bundeswehr!

Informationen
  • Gäste sind herzlich Willkommen!
  • Teilnahmegebühr: 25,00 € für BLDS-Mitglieder / 30,00 € für Gäste
  • Nutzungsdauer der beiden A-Stände (100 – 250 m) von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr!
  • Es wird für das Training KEIN FliSiKu/SuRT Langwaffe benötigt!
  • Anmeldung der Teilnehmer beim Leitenden!
  • Max. Kaliber der verwendeten Munition 8mm
  • Max. Eo der verwendeten Munition 3600 Joule
  • Nur Vollmantelgeschosse
  • KEINE WIEDERGELADENE MUNITION!
  • Maximale Magazinkapazität 10 Schuss, längere Magazine müssen mechanisch auf maximal 10 Schuss blockiert sein, keine miteinander verbundenen Magazine (Clips o. ä.)
  • Tarnfarbene Bekleidung (Camouflage) und Ausrüstungsgegenstände sowie paramilitärisch wirkende Bekleidung und solche mit geschmacklosen Aufdrucken sind verboten. Siehe hierzu SpO Ziff. 3.8 ff
  • Absolutes Alkoholverbot während des Wettkampfes auf der gesamten Anlage
Nov
23
Sa
Büchsentraining „Dynamic Büchse“
Nov 23 um 8:00 – 13:00
Büchsentraining „Dynamic Büchse“ des BLDS e.V.

ACHTUNG Alle Teilnehmer müssen ab Januar 2018 den genauen Munitionstyp und die zugehörige Waffe vorher angemeldet haben, sofern dies noch nicht bei unserer Abfrage im Dez 2017 / Januar 2018 geschehen ist. Bitte beachten Sie dabei das Merkblatt zum Munitionseinsatz auf StOSchAnl der Bundeswehr!

Informationen
  • Gäste sind herzlich Willkommen!
  • Teilnahmegebühr: 25,00 € für BLDS-Mitglieder / 30,00 € für Gäste
  • Nutzungsdauer der beiden A-Stände (100 – 250 m) von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr!
  • Es wird für das Training KEIN FliSiKu/SuRT Langwaffe benötigt!
  • Anmeldung der Teilnehmer beim Leitenden!
  • Max. Kaliber der verwendeten Munition 8mm
  • Max. Eo der verwendeten Munition 3600 Joule
  • Nur Vollmantelgeschosse
  • KEINE WIEDERGELADENE MUNITION!
  • Maximale Magazinkapazität 10 Schuss, längere Magazine müssen mechanisch auf maximal 10 Schuss blockiert sein, keine miteinander verbundenen Magazine (Clips o. ä.)
  • Tarnfarbene Bekleidung (Camouflage) und Ausrüstungsgegenstände sowie paramilitärisch wirkende Bekleidung und solche mit geschmacklosen Aufdrucken sind verboten. Siehe hierzu SpO Ziff. 3.8 ff
  • Absolutes Alkoholverbot während des Wettkampfes auf der gesamten Anlage