Termine & Wettkämpfe

Jun
19
Sa
Büchsentraining „Dynamic Büchse“
Jun 19 um 8:00 – 13:00
Büchsentraining „Dynamic Büchse“ des BLDS e.V.
Sobald bekannt ist, welche Stände zu diesem Termin genutzt werden können, werden wir das veröffentlichen!
Auf der gesamten Anlage ist die Zwölfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zu beachten! (siehe Download)

ACHTUNG – Bitte überprüfen Sie Ihre Waffen und die zugehörige Munition, ob diese auf der aktuellen „Munitionsliste für zivile Mitbenutzer“ der Bundeswehr gelistet wurde. Nur wenn die Waffe und die Munition dort aufgeführt ist, darf sie auch auf der StOSchAnl Schwabstadl benutzt werden. Bitte beachten Sie dabei auch das Merkblatt zum Munitionseinsatz auf StOSchAnl der Bundeswehr!

Informationen
  • Gäste sind herzlich Willkommen, müssen aber ihre Kontaktdaten bei Anmeldung vor Ort angeben! Es sind Corona bedingt keine Zuschauer auf der Anlage erlaubt, nur schießende Teilnehmer der Trainingseinheit!
  • BLDS-Mitglieder müssen ihren BLDS-Ausweis bei der Anmeldung vor Ort vorlegen!
  • Teilnahmegebühr: 25,00 € für BLDS-Mitglieder / 30,00 € für Gäste
  • Nutzungsdauer der beiden A-Stände (100 – 250 m) von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr!
  • Es wird für das Training KEIN FliSiKu/SuRT Langwaffe benötigt!
  • Anmeldung der Teilnehmer beim Leitenden!
  • Max. Kaliber der verwendeten Munition 8mm
  • Max. Eo der verwendeten Munition 3600 Joule
  • Nur Vollmantelgeschosse
  • KEINE WIEDERGELADENE MUNITION!
  • Beachtung der Sicherheitsrichtlinien der StOSchAnl Schwabstadl (siehe Download)
  • Maximale Magazinkapazität 10 Schuss, längere Magazine müssen mechanisch auf maximal 10 Schuss blockiert sein, keine miteinander verbundenen Magazine (Clips o. ä.)
  • Tarnfarbene Bekleidung (Camouflage) und Ausrüstungsgegenstände sowie paramilitärisch wirkende Bekleidung und solche mit geschmacklosen Aufdrucken sind verboten. Siehe hierzu SpO Ziff. 3.8 ff
  • Absolutes Alkoholverbot während des Wettkampfes auf der gesamten Anlage
Jul
16
Fr
BM Dynamic Büchse 2021
Jul 16 – Jul 17 ganztägig
22. Bayerische Meisterschaft Dynamic Büchse des BLDS e.V.
am 16. und 17. Juli 2021 in Schwabstadel

Der Wettkampf kann entweder am Freitag-Vormittag, Freitag-Nachmittag oder am Samstag-Ganztags geschossen werden. Bitte beachten Sie das Hygienekonzept und die Schießstandrichtlinien der Bundeswehr. Informationen  dazu in der Ausschreibung!

Informationen
ACHTUNG Bitte überprüfen Sie Ihre Waffen und die zugehörige Munition, ob diese auf der aktuellen „Munitionsliste für zivile Mitbenutzer“ der Bundeswehr gelistet wurde. Nur wenn die Waffe und die Munition dort aufgeführt ist, darf sie auch auf der StOSchAnl Schwabstadl benutzt werden. Bitte beachten Sie dabei das Merkblatt zum Munitionseinsatz auf StOSchAnl der Bundeswehr!
  • 14.07.2021, Mittwoch: Aufbau Schwabstadl
    15.07.2021, Donnerstag: RO Schießen
    16.07.2021, Freitag-Vormittag – Squad 1 – 4  Wettkampf Schießbeginn 08:00 Uhr 16.07.2021, Freitag-Vormittag – Squad 5 – 8  Wettkampf Schießbeginn 13:00 Uhr 17.07.2021, Samstag-Ganztags Wettkampf, Schießbeginn ist um 08:00 Uhr
  • Gäste sind herzlich willkommen. Zur Teilnahme wird ein FliSiKu/SuRT Langwaffe vom BLDS, BDS oder BDMP benötigt! Gäste aus dem Ausland benötigen diesen NICHT.
  • Max. Kaliber der verwendeten Munition: 8mm.
  • Max. Eo der verwendeten Munition: 3600 Joule.
  • Nur Vollmantelgeschosse, keine wiedergeladene Munition.
  • Maximale Magazinkapazität: 10 Schuss. Längere Magazine müssen mechanisch auf maximal 10 Schuss blockiert sein! Keine miteinander verbundenen Magazine (Clips o. ä.).
  • Tarnfarbene Bekleidung (Camouflage) und Ausrüstungsgegenstände sowie paramilitärisch wirkende Bekleidung und solche mit geschmacklosen Aufdrucken sind verboten. Siehe hierzu SpO Ziff. 3.8 ff.
  • Absolutes Alkoholverbot während des Wettkampfes auf der gesamten Anlage.
Bankverbindung
BLDS e.V.
Stadtsparkasse München
IBAN: DE61 7015 0000 0000 3552 55
SWIFT-BIC: SSKMDEMM
Ro Meldung
RO´s melden sich bitte direkt bei Heiko Schmidt unter sportleiter@blds.de
Aug
7
Sa
Büchsentraining „Dynamic Büchse“
Aug 7 um 8:00 – 13:00
Büchsentraining „Dynamic Büchse“ des BLDS e.V.

ACHTUNG – Bitte überprüfen Sie Ihre Waffen und die zugehörige Munition, ob diese auf der aktuellen „Munitionsliste für zivile Mitbenutzer“ der Bundeswehr gelistet wurde. Nur wenn die Waffe und die Munition dort aufgeführt ist, darf sie auch auf der StOSchAnl Schwabstadl benutzt werden. Bitte beachten Sie dabei auch das Merkblatt zum Munitionseinsatz auf StOSchAnl der Bundeswehr!

Informationen
  • Gäste sind herzlich Willkommen!
  • Teilnahmegebühr: 25,00 € für BLDS-Mitglieder / 30,00 € für Gäste
  • Nutzungsdauer der beiden A-Stände (100 – 250 m) von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr!
  • Es wird für das Training KEIN FliSiKu/SuRT Langwaffe benötigt!
  • Anmeldung der Teilnehmer beim Leitenden!
  • Max. Kaliber der verwendeten Munition 8mm
  • Max. Eo der verwendeten Munition 3600 Joule
  • Nur Vollmantelgeschosse
  • KEINE WIEDERGELADENE MUNITION!
  • Maximale Magazinkapazität 10 Schuss, längere Magazine müssen mechanisch auf maximal 10 Schuss blockiert sein, keine miteinander verbundenen Magazine (Clips o. ä.)
  • Tarnfarbene Bekleidung (Camouflage) und Ausrüstungsgegenstände sowie paramilitärisch wirkende Bekleidung und solche mit geschmacklosen Aufdrucken sind verboten. Siehe hierzu SpO Ziff. 3.8 ff
  • Absolutes Alkoholverbot während des Wettkampfes auf der gesamten Anlage
Sep
4
Sa
Büchsentraining „Dynamic Büchse“
Sep 4 um 8:00 – 13:00
Büchsentraining „Dynamic Büchse“ des BLDS e.V.

ACHTUNG – Bitte überprüfen Sie Ihre Waffen und die zugehörige Munition, ob diese auf der aktuellen „Munitionsliste für zivile Mitbenutzer“ der Bundeswehr gelistet wurde. Nur wenn die Waffe und die Munition dort aufgeführt ist, darf sie auch auf der StOSchAnl Schwabstadl benutzt werden. Bitte beachten Sie dabei auch das Merkblatt zum Munitionseinsatz auf StOSchAnl der Bundeswehr!

Informationen
  • Gäste sind herzlich Willkommen!
  • Teilnahmegebühr: 25,00 € für BLDS-Mitglieder / 30,00 € für Gäste
  • Nutzungsdauer der beiden A-Stände (100 – 250 m) von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr!
  • Es wird für das Training KEIN FliSiKu/SuRT Langwaffe benötigt!
  • Anmeldung der Teilnehmer beim Leitenden!
  • Max. Kaliber der verwendeten Munition 8mm
  • Max. Eo der verwendeten Munition 3600 Joule
  • Nur Vollmantelgeschosse
  • KEINE WIEDERGELADENE MUNITION!
  • Maximale Magazinkapazität 10 Schuss, längere Magazine müssen mechanisch auf maximal 10 Schuss blockiert sein, keine miteinander verbundenen Magazine (Clips o. ä.)
  • Tarnfarbene Bekleidung (Camouflage) und Ausrüstungsgegenstände sowie paramilitärisch wirkende Bekleidung und solche mit geschmacklosen Aufdrucken sind verboten. Siehe hierzu SpO Ziff. 3.8 ff
  • Absolutes Alkoholverbot während des Wettkampfes auf der gesamten Anlage
Okt
9
Sa
Büchsentraining „Dynamic Büchse“
Okt 9 um 8:00 – 13:00
Büchsentraining „Dynamic Büchse“ des BLDS e.V.

ACHTUNG Alle Teilnehmer müssen den genauen Munitionstyp und die zugehörige Waffe vorher angemeldet haben, sofern dies noch nicht geschehen ist. Bitte beachten Sie dabei das Merkblatt zum Munitionseinsatz auf StOSchAnl der Bundeswehr!

Informationen
  • Gäste sind herzlich Willkommen!
  • Teilnahmegebühr: 25,00 € für BLDS-Mitglieder / 30,00 € für Gäste
  • Nutzungsdauer der beiden A-Stände (100 – 250 m) von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr!
  • Es wird für das Training KEIN FliSiKu/SuRT Langwaffe benötigt!
  • Anmeldung der Teilnehmer beim Leitenden!
  • Max. Kaliber der verwendeten Munition 8mm
  • Max. Eo der verwendeten Munition 3600 Joule
  • Nur Vollmantelgeschosse
  • KEINE WIEDERGELADENE MUNITION!
  • Maximale Magazinkapazität 10 Schuss, längere Magazine müssen mechanisch auf maximal 10 Schuss blockiert sein, keine miteinander verbundenen Magazine (Clips o. ä.)
  • Tarnfarbene Bekleidung (Camouflage) und Ausrüstungsgegenstände sowie paramilitärisch wirkende Bekleidung und solche mit geschmacklosen Aufdrucken sind verboten. Siehe hierzu SpO Ziff. 3.8 ff
  • Absolutes Alkoholverbot während des Wettkampfes auf der gesamten Anlage
Nov
6
Sa
Büchsentraining „Dynamic Büchse“
Nov 6 um 8:00 – 13:00
Büchsentraining „Dynamic Büchse“ des BLDS e.V.

ACHTUNG Alle Teilnehmer müssen den genauen Munitionstyp und die zugehörige Waffe vorher angemeldet haben, sofern dies noch nicht geschehen ist. Bitte beachten Sie dabei das Merkblatt zum Munitionseinsatz auf StOSchAnl der Bundeswehr!

Informationen
  • Gäste sind herzlich Willkommen!
  • Teilnahmegebühr: 25,00 € für BLDS-Mitglieder / 30,00 € für Gäste
  • Nutzungsdauer der beiden A-Stände (100 – 250 m) von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr!
  • Es wird für das Training KEIN FliSiKu/SuRT Langwaffe benötigt!
  • Anmeldung der Teilnehmer beim Leitenden!
  • Max. Kaliber der verwendeten Munition 8mm
  • Max. Eo der verwendeten Munition 3600 Joule
  • Nur Vollmantelgeschosse
  • KEINE WIEDERGELADENE MUNITION!
  • Maximale Magazinkapazität 10 Schuss, längere Magazine müssen mechanisch auf maximal 10 Schuss blockiert sein, keine miteinander verbundenen Magazine (Clips o. ä.)
  • Tarnfarbene Bekleidung (Camouflage) und Ausrüstungsgegenstände sowie paramilitärisch wirkende Bekleidung und solche mit geschmacklosen Aufdrucken sind verboten. Siehe hierzu SpO Ziff. 3.8 ff
  • Absolutes Alkoholverbot während des Wettkampfes auf der gesamten Anlage