Termine & Wettkämpfe

Aug
10
Sa
Büchsentraining „Dynamic Büchse“
Aug 10 um 8:00 – 13:00
Büchsentraining „Dynamic Büchse“ des BLDS e.V.

ACHTUNG Alle Teilnehmer müssen ab Januar 2018 den genauen Munitionstyp und die zugehörige Waffe vorher angemeldet haben, sofern dies noch nicht bei unserer Abfrage im Dez 2017 / Januar 2018 geschehen ist. Bitte beachten Sie dabei das Merkblatt zum Munitionseinsatz auf StOSchAnl der Bundeswehr!

Informationen
  • Gäste sind herzlich Willkommen!
  • Teilnahmegebühr: 25,00 € für BLDS-Mitglieder / 30,00 € für Gäste
  • Nutzungsdauer der beiden A-Stände (100 – 250 m) von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr!
  • Es wird für das Training KEIN FliSiKu/SuRT Langwaffe benötigt!
  • Anmeldung der Teilnehmer beim Leitenden!
  • Max. Kaliber der verwendeten Munition 8mm
  • Max. Eo der verwendeten Munition 3600 Joule
  • Nur Vollmantelgeschosse
  • KEINE WIEDERGELADENE MUNITION!
  • Maximale Magazinkapazität 10 Schuss, längere Magazine müssen mechanisch auf maximal 10 Schuss blockiert sein, keine miteinander verbundenen Magazine (Clips o. ä.)
  • Tarnfarbene Bekleidung (Camouflage) und Ausrüstungsgegenstände sowie paramilitärisch wirkende Bekleidung und solche mit geschmacklosen Aufdrucken sind verboten. Siehe hierzu SpO Ziff. 3.8 ff
  • Absolutes Alkoholverbot während des Wettkampfes auf der gesamten Anlage
Sep
7
Sa
Büchsentraining „Dynamic Büchse“
Sep 7 um 8:00 – 13:00
Büchsentraining „Dynamic Büchse“ des BLDS e.V.

ACHTUNG Alle Teilnehmer müssen ab Januar 2018 den genauen Munitionstyp und die zugehörige Waffe vorher angemeldet haben, sofern dies noch nicht bei unserer Abfrage im Dez 2017 / Januar 2018 geschehen ist. Bitte beachten Sie dabei das Merkblatt zum Munitionseinsatz auf StOSchAnl der Bundeswehr!

Informationen
  • Gäste sind herzlich Willkommen!
  • Teilnahmegebühr: 25,00 € für BLDS-Mitglieder / 30,00 € für Gäste
  • Nutzungsdauer der beiden A-Stände (100 – 250 m) von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr!
  • Es wird für das Training KEIN FliSiKu/SuRT Langwaffe benötigt!
  • Anmeldung der Teilnehmer beim Leitenden!
  • Max. Kaliber der verwendeten Munition 8mm
  • Max. Eo der verwendeten Munition 3600 Joule
  • Nur Vollmantelgeschosse
  • KEINE WIEDERGELADENE MUNITION!
  • Maximale Magazinkapazität 10 Schuss, längere Magazine müssen mechanisch auf maximal 10 Schuss blockiert sein, keine miteinander verbundenen Magazine (Clips o. ä.)
  • Tarnfarbene Bekleidung (Camouflage) und Ausrüstungsgegenstände sowie paramilitärisch wirkende Bekleidung und solche mit geschmacklosen Aufdrucken sind verboten. Siehe hierzu SpO Ziff. 3.8 ff
  • Absolutes Alkoholverbot während des Wettkampfes auf der gesamten Anlage
Sep
14
Sa
BM Dynamic Kurzwaffe 2019
Sep 14 – Sep 15 ganztägig
33. Bayerische Meisterschaft Dynamic Kurzwaffe und
11. BM Dynamic Karabiner im Kurzwaffenkaliber des BLDS e.V.
am Samstag und Sonntag, 14.09. – 15.09.2019 in Lauf a.d. Pegnitz

 

Informationen

Achtung – der Wettkampf wird nur am Samstag als Halbtages-Wettkampf aufgebaut. Am Sonntag starten nur fünf Squads.

  • Samstag, 14.09.2019
    Squad 1 bis 5 schießt am Vormittag von 08:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr und
    Squad 6 bis 10 am Nachmittag von 13:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr.
     
  • Sonntag, 15.09.2019
    Squad 11 bis 15 schießt von 08:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr
     
    Maximal 08 Schützen pro Squad am Samstag
    Maximal 12 Schützenpro Squad am Sonntag
  • Doppelstarts sind nur am Samstag möglich, aber nicht in einer Squad!
    Zuerst muss Vormittag mit Kurzwaffe gestartet werden,
    dann Nachmittags mit Langwaffe! Es braucht 2 getrennte
    Anmeldungen!
  • Es werden insgesamt 11 Kategorien getrennt gewertet, incl. Revolver, Open Revolver, Classic, Optics etc. Näheres in der Ausschreibung!
     
  • Karabiner im Kurzwaffen-Kaliber sind zugelassen!
     
  • Conversion-Kits (Pistole mit Anschlagschaft) sind zugelassen!
    Alle Conversion Kits im Kurzwaffenkaliber sind zugelassen, ab Kal. 38 Special /
    9 Para bis maximal 45. ACP, Magazinkapazität ist hier nicht eingeschränkt 
     
  • Gäste aus allen Verbänden sind herzlich willkommen!
     
  • Tarnfarbene Bekleidung (Camouflage) und Ausrüstungsgegenstände sowie paramilitärisch wirkende Bekleidung und solche mit geschmacklosen Aufdrucken sind verboten. Siehe hierzu SpO Ziff. 3.8 ff 
     
  • Fotografieren oder Videos nach DSGVO auf der gesamten Anlage verboten!
     
  • Absolutes Alkoholverbot während des Wettkampfes auf der gesamten Anlage 
     
  • Startgeld: BLDS-Mitglieder 60,00 EUR / Gäste 70,00 EUR 

 

Bankverbindung
BLDS e.V.
Stadtsparkasse München
IBAN: DE61 7015 0000 0000 3552 55
SWIFT-BIC: SSKMDEMM
Ro Meldung
RO´s melden sich bitte direkt bei Gerhard Selig unter praesident@blds.de 
oder telefonisch unter 09161-8728535
Okt
26
Sa
Büchsentraining „Dynamic Büchse“
Okt 26 um 8:00 – 13:00
Büchsentraining „Dynamic Büchse“ des BLDS e.V.

ACHTUNG Alle Teilnehmer müssen ab Januar 2018 den genauen Munitionstyp und die zugehörige Waffe vorher angemeldet haben, sofern dies noch nicht bei unserer Abfrage im Dez 2017 / Januar 2018 geschehen ist. Bitte beachten Sie dabei das Merkblatt zum Munitionseinsatz auf StOSchAnl der Bundeswehr!

Informationen
  • Gäste sind herzlich Willkommen!
  • Teilnahmegebühr: 25,00 € für BLDS-Mitglieder / 30,00 € für Gäste
  • Nutzungsdauer der beiden A-Stände (100 – 250 m) von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr!
  • Es wird für das Training KEIN FliSiKu/SuRT Langwaffe benötigt!
  • Anmeldung der Teilnehmer beim Leitenden!
  • Max. Kaliber der verwendeten Munition 8mm
  • Max. Eo der verwendeten Munition 3600 Joule
  • Nur Vollmantelgeschosse
  • KEINE WIEDERGELADENE MUNITION!
  • Maximale Magazinkapazität 10 Schuss, längere Magazine müssen mechanisch auf maximal 10 Schuss blockiert sein, keine miteinander verbundenen Magazine (Clips o. ä.)
  • Tarnfarbene Bekleidung (Camouflage) und Ausrüstungsgegenstände sowie paramilitärisch wirkende Bekleidung und solche mit geschmacklosen Aufdrucken sind verboten. Siehe hierzu SpO Ziff. 3.8 ff
  • Absolutes Alkoholverbot während des Wettkampfes auf der gesamten Anlage
Nov
23
Sa
Büchsentraining „Dynamic Büchse“
Nov 23 um 8:00 – 13:00
Büchsentraining „Dynamic Büchse“ des BLDS e.V.

ACHTUNG Alle Teilnehmer müssen ab Januar 2018 den genauen Munitionstyp und die zugehörige Waffe vorher angemeldet haben, sofern dies noch nicht bei unserer Abfrage im Dez 2017 / Januar 2018 geschehen ist. Bitte beachten Sie dabei das Merkblatt zum Munitionseinsatz auf StOSchAnl der Bundeswehr!

Informationen
  • Gäste sind herzlich Willkommen!
  • Teilnahmegebühr: 25,00 € für BLDS-Mitglieder / 30,00 € für Gäste
  • Nutzungsdauer der beiden A-Stände (100 – 250 m) von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr!
  • Es wird für das Training KEIN FliSiKu/SuRT Langwaffe benötigt!
  • Anmeldung der Teilnehmer beim Leitenden!
  • Max. Kaliber der verwendeten Munition 8mm
  • Max. Eo der verwendeten Munition 3600 Joule
  • Nur Vollmantelgeschosse
  • KEINE WIEDERGELADENE MUNITION!
  • Maximale Magazinkapazität 10 Schuss, längere Magazine müssen mechanisch auf maximal 10 Schuss blockiert sein, keine miteinander verbundenen Magazine (Clips o. ä.)
  • Tarnfarbene Bekleidung (Camouflage) und Ausrüstungsgegenstände sowie paramilitärisch wirkende Bekleidung und solche mit geschmacklosen Aufdrucken sind verboten. Siehe hierzu SpO Ziff. 3.8 ff
  • Absolutes Alkoholverbot während des Wettkampfes auf der gesamten Anlage